Geh mit der Zukunft

Der Bundesrat sagt
Verzicht auf den Automateneintrag
Wer heute die praktische Prüfung in einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe ablegt, darf danach nur solche Fahrzeuge führen. Künftig wird in solchen Fällen keine Beschränkung mehr im Führerausweis eingetragen. Inhaber von bisherigen Führerausweisen können die Entfernung der Beschränkung beim zuständigen Strassenverkehrsamt beantragen. Die Entfernung wird gewährt, wenn keine gesundheitlichen Probleme dagegensprechen (wie z.B. bei Personen, die nicht in der Lage sind, eine Fusskupplung zu bestätigen).

Am 1. Februar 2019 tritt der Verzicht auf den Automateneintrag in Kraft.



In Zukunft werden Schaltgetriebene Fahrzeuge mehr und mehr durch Elektrofahrzeuge ersetzt.


Bei Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.
info@einspuren.ch oder 076 222 5000
 
  Verkehrskunde

anmelden...

frei / besetzt
 

  Referenzen

De Jan isch würkli en mega guete Fahrlehrer! Er bringt eim dSache nöd nur schnell und uf e gueti Art bi, sondern isch au immer lustig und locker igs...

weiterlesen...

 

  Neuigkeiten

14. März 2022  
Referenzen Update

10. März 2022  
Referenzen Update


Archiv...